2. Bioidenta Kongress: Die Hormon-Connection

Die drei großen Hormonsysteme im Kontext

  • Sexualhormone
  • Schilddrüse & Hashimoto
  • Nebennierenrinde & Burnout

am Samstag, 11. November 2017
im Congress Wolfgangsee
St. Wolfgang am Wolfgangsee, OÖ

Die Funktionsweise der Schilddrüse ist für den behandelnden Arzt ein überaus komplexer und herausfordernder Themenbereich. Die Schilddrüsenhormone stehen in sehr engem Bezug zu Sexualhormonen und Nebennierenhormonen, was in Diagnostik und Therapie bisher noch zu wenig Beachtung gefunden hat.
Die ganzheitliche Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse erfordert daher einen fächerübergreifenden Ansatz unter Einbezug des Hormonstatus.



PROGRAMM:

ab 08:30 Registrierung

09:00 Begrüßung

09:15 BIOIDENTE HORMONTHERAPIE mit DR. JOCHEN ARMBRUSTER
• Steroidhormone des Menschen: Biochemie, Diagnostik, Therapie
• Xenooestrogene, synthetisch, unnatürlich, karzinogen aber patentierbar, Mamma- und Prostatakarzinom
• Oestrogendominanz, Progesteronmangel und Mammakarzinom, Biochemie, Prävention
• Diagnostik, Therapie und Hormonrezepturen, Galenik, Compounding

KAFFEEPAUSE

11:15 SCHILDDRÜSENFUNKTIONSSTÖRUNGEN mit DR. JOCHEN ARMBRUSTER
• Biochemie
• Optimale Diagnostik und Therapie
• Hashimoto-Thyreoiditis
• Iod
• Nahrungsunverträglichkeiten, Gluten: Diagnostik und Therapie
• Prophylaxe

11:45 MIKRONÄHRSTOFFE FÜR DIE SCHILDDRÜSE mit MAG. ANDREAS GRUBER

MITTAGSPAUSE

13:15 KONKRETES ZUR GANZHEITLICHEN HORMONTHERAPIE TEIL 1 mit DR. BERNDT RIEGER
• Schilddrüse, Nebenniere und Geschlechtsdrüsen als Funktionseinheit
• Drei Wege zur Beurteilung der Funktion von Hormondrüsen:
– Wertung der Beschwerden und Symptome
– Selbstmessungen der Patienten: Körpertemperatur, Blutdruck und Herzfrequenz(variabilität)
– Technische Messungen: Laborwerte, Ultraschall etc.
• Veränderungen im Schilddrüsenultraschall als wichtiges ärztliches Messkriterium des Behandlungsfortschritts

KAFFEEPAUSE

15:15 KONKRETES ZUR GANZHEITLICHEN HORMONTHERAPIE TEIL 2 mit DR. BERNDT RIEGER
• Wahl der Therapiemittel mit Beispielen aus der Praxis: Lokaltherapien wie Schilddrüsenmassage und -wickel, Naturheilkunde, Vitalstoffe
• Möglichkeiten der Hormonsubstitutionstherapie: Von synthetischen oder bioidentischen Einzelpräparaten über tierische bis hin zu pflanzlichen Arzneien.

16:30 FRAGERUNDE UND NETZWERKEN

MODERATION: MAG. BARBARA KATANIC & MAG. SIMON WINDHAGER

VORTRAGENDE:

DR. MED. BERNDT RIEGER
arbeitete elf Jahre lang an verschiedenen Krankenhäusern und legte 2001 die Prüfung zum Facharzt für Innere Medizin ab. Seit 2002 ist er als Internist und Naturarzt in Bamberg niedergelassen. 2005 gründete er das Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin, eine Ausbildungsstelle für Heilpraktiker und Ärzte, in der auch Weiterbildungen für die ganzheitliche Schilddrüsenbehandlung angeboten werden.
Dr. Rieger ist Autor erfolgreicher Gesundheitsratgeber, darunter die Bestseller „Die Schilddrüse“ und „Hashimoto und Basedow“.

DR. JOCHEN ARMBRUSTER
Studium der Biologie und der Humanmedizin an der Johann Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt/Main. Staatsexamen im Fach Humanmedizin. Medizinalassistent Kinder- und Jugendpsychiatrie an der Uni-Klinik Frankfurt. Assistenzarzt in der Chirurgischen Klinik des Dreieich-Krankenhauses in Langen. Seit 1983 Niederlassung als Arzt für Allgemeinmedizin in Darmstadt-Arheilgen.

VERANSTALTUNGSORT:

Congress-Wolfgangsee
Michael Pacher Straße 183, 5360 St. Wolfgang
Tel.: +43 (0) 6138 – 20 300
office@congress-wolfgangsee.at
www.congress-wolfgangsee.at


Download Broschüre


Rückblick: 1. Bioidenta Kongress